fahnenschwingen

Fahnenschwingen

Unter Fahnenschwingen (Fahnenschwenken, Fahnenspiel, Fahnenschlag) versteht man das, bei feierlichen Aufzügen, Handwerkerfesten, Volksfesten und ähnlichem, kunstvolle Schwingen, Hochwerfen und Auffangen von Fahnen. Das Fahnenschwingen zählt als alter Volkssport.

In den High Schools der Vereinigten Staaten ist das Fahnenschwingen ein Schulfach (Flag Team).

Weitere Angaben zum Fahnenschwingen finden Sie auch bei Wikipedia.

Deutsche Meisterschaft im Fahnenschwingen

17. September 2010. In Frankfurt beginnt heute die deutsche Meisterschaft im Fahnenschwingen. 14 Vereine mit jeweils bis zu zehn Mannschaften werden in der Frankfurter Ballsporthalle und auf dem Parkplatz davor um Ehre, Pokale und Medaillen kämpfen. Die Teilnehmer sind zwischen 7 und jenseits der 50 Jahre alt. In drei Altersklassen und insgesamt 16 Disziplinen wollen sie ihre nationalen Asse ermitteln. Mehr erfahnren Sie bei Echo Online.

LAFA NEWS

Newsletter der Landauer Fahnenfabrik abonnieren

Archiv