Künstler erobern Gunzenhausen

1. Oktober 2010.

25 Flaggen schmücken die Stadt – Glasobjekte, Holzskulpturen und abstrakte Malerei.

Gunzenhausen   – In Gunzenhausen zeigen Künstler aus ganz Deutschland Flagge. Sie haben 25 Fahnen gestaltet, die vier Wochen lang den Marktplatz und den Platz vor der evangelischen Stadtkirche schmücken. Die „Kunstverführung“ startet am Freitag, 1. Oktober, um 18 Uhr in der Sparkasse in Gunzenhausen mit einer Einführung von Holger Pütz von Fabeck. Sollte es das Herbstwetter gestatten, ist die flatternde Freiluft-Performance bis einschließlich 24. Oktober zu sehen. Mehr dazu unter Nordbayern.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LAFA NEWS

Newsletter der Landauer Fahnenfabrik abonnieren

Archiv