Die Flagge von Ruanda

Ruanda liegt in Ostafrika. Der Binnenstaat grenzt an Burundi, an die Demokratische Republik Kongo, Uganda und an Tansania. Wegen der weiten hügeligen Landschaftsteile wird Ruanda auch „Land der tausend Hügel“ genannt.

Die Flagge wurde offiziell am 25 Oktober 2001 eingeführt und ist damit eine recht junge Flagge.

  •  Grün symbolisiert die Hoffnung auf Wohlstand dank der ausgewogenen Nutzung der Kraft des Volkes Ruandas und der Ressourcen des Landes.
  •  Gelb steht für die wirtschaftliche Entwicklung.
  • Blau symbolisiert Glück und den Frieden. Das Volk des Landes muss um den Frieden kämpfen, welcher ihnen das Glück und eine stetige wirtschaftliche Entwicklung bringen wird.
  • Die goldenfarbene Sonne und ihre 24 Strahlen stehen für das Licht, welches allmählich das gesamte Volk erleuchtet. Dies setzt sich in die Einheit, Transparenz und Kampf gegen Ignoranz um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LAFA NEWS

Newsletter der Landauer Fahnenfabrik abonnieren

Archiv