fahnen

100 Fahnen beim Narrentreffen in Fridingen

Fridingen an der Donau ist eine kleine Stadt im Osten des Landkreises Tuttlingen (Baden-Württemberg). Ein buntes Fahnenmeer prägt jetzt die Fridinger Straßen. Rund 50 Helfer haben mehr als 100 Fahnen im Stadtkern und entlang der Umzugsstrecke aufgestellt. Einige stammen vom letzten Narrentreffen 1986, diese wurde überarbeitet, weitere neue Fahnen kamen hinzu. Mehr zum Thema bei „schwäbische.de

Rund um den Begriff Fahnenflucht

Generell bedeutet Fahnenflucht bzw. Desertion das Fernbleiben eines Soldaten von militärischen Verpflichtungen in Kriegs- oder Friedenszeiten. Der Fahnenflüchtige wird als Deserteur bezeichnet.

In Deutschland ist Fahnenflucht nach §16 Wehrstrafgesetz (WStG) strafbar.

Mehr zur eigentlichen Definition der Fahnenflucht und deren rechtliche Regelungen finden sich bei Wikipedia. http://de.wikipedia.org/wiki/Fahnenflucht

Was gibt´s noch zum Thema Fahnenflucht?

Z.B. die Seite www.fahnenflucht.com. Hierbei handelt es sich um eine deutsche Punkband, die auch bei Wikipedia referenziert ist. Die Band wurde 1996 unter dem Namen Keine Ahnung gegündet, und relativ zügig in Fahnenflucht umbenannt. Unter der Adresse http://www.magistrix.de/lyrics/Fahnenflucht/ finden sich alle Songtexte der Punkband „Fahnenflucht“.

Bei Youtube finden sich viele Videos zum Thema „Fahnenflucht“. Adresse www.youtube.com und als Suchbegriff einfach „Fahnenflucht“ eingeben.

Surfen Sie doch einfach selbst mal mit dem Fahnenbegriff „Fahnenflucht“. Interessant, was die Suchmaschinen so alles im Index haben.

Fahnenwort

Als Fahnenwort bezeichnet man in der Sprachwissenschaft – besonders in der Sprache-und-Politik-Forschung – einen sprachlichen Ausdruck mit hoher Symbolkraft, unter welchem sich Menschen im politischen Kampf oder Wettbewerb sammeln und der somit für eine soziale oder politische Gruppierung identitätsstiftend wirkt.

Mehr dazu bei Wikipedia.

Start des Gewinnspiels der Landauer Fahnenfabrik: Adventskalender

Heute startet das Gewinnspiel der Landauer Fahnenfabrik. Zu gewinnen gibt es eine Fahne oder ein Banner in den Abmessungen 80 x 200 cm. Das Motiv können Sie frei wählen.

Beim Adventskalender lässt sich immer nur das aktuelle Fensterchen und die davorliegenden Fensterchen öffnen. Dementsprechend können Sie auch rückwirkend die Antworten für die Vortage geben und einsenden.

Die Verlosung / Bekanntgabe des Gewinners erfolgt Mitte Januar 2011.

Das Gewinnspiel ist gratis und erfordert keine Gegenleistung des Mitspielers. Die Teilnahme erfolgt online auf der Internetseite der Landauer Fahnenfabrik www.landauer-fahnenfabrik.de. Beim Versenden der richtigen Antwort werden persönliche Angaben abgefragt, die für die Dauer des Gewinnspiels gespeichert werden. Ohne Einverständniserklärung für die Speicherung, können Sie nicht an der Verlosung teilnehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

LAFA NEWS

Newsletter der Landauer Fahnenfabrik abonnieren

Archiv