warenkorbweb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Befestigungen

Insbesondere der Befestigungen von Beachflags kommt eine große Bedeutung zu. Ein sicherer Stand muss gewährleistet sein und auch die Optik muss ansprechend dem Standort und dem Zweck entsprechend gestaltet sein.
Wir haben für Sie zwei mögliche Verbindungen zwischen Rahmensystem und Befestigung angefertigt, aus welchen Sie je nach Beanspruchung auswählen können. Darüber hinaus haben Sie die Auswahl aus den unterschiedlichsten Befestigungsmöglichkeiten. Wir bieten Ihnen Erdspieße, einen Kreuzfuß, runde und quadratische Bodenplatten und einen Autofuß dafür an.

Erdspieße

erdspiesse

Den Erdspieß aus verzinktem Stahl gefertigt haben wir in zwei unterschiedlichen Längen für Sie im Programm. Inklusive der Aufnahme für die Beachflagrahmen in Form eines Aufnahmedorns.

Kreuzfuß

kreuzfuss

Kreuzfuß Stahl, pulverbeschichtet
inklusive Drehdorn
Packmaß: ca. 5 x 60 cm
Aufbaumaß: ca. 60 x 60 cm

Der Kreuzfuß hat eine einmalige Optik und eine enorme Stabilität,
sowie Lebensdauer. Der Dorn bzw. die Hülse ist abnehmbar und
somit verfügt der Kreuzfuß über ein geringes Packmaß

Bodenplatten "quadratisch"

bodenplatte-quadratisch

Die Bodenplatten sind quadratisch und mit abgerundeten Ecken versehen. Sie verfügen ebenso über einen Haltegriff für einen besseren Tragekomfort. Die Bodenplatten sind aus pulverbeschichtetem Stahl gefertigt.
Es gibt zwei Ausführungen:
ca. 10 kg (400 x 400 mm)

ca. 15 kg (500 x 500 mm)

 

Autofuß

autofuss

Autofuß für Beachflags.

Material: Stahl, pulverbeschichtet, inklusive drehbarem Aufnahmedorn, Farbe schwarz
Abmessungen: ca. 400 x 200 mm

wichtigHinweis zur Preisgestaltung von Werbefahnen, Beachflags, Spannbändern,
XXL-Bannern u.a.

Die Preise von Werbefahnen, Spannbändern, Wimpeln u.a. ist abhängig

  • vom gewählten Motiv und
  • der beauftragten Stückzahl.

 

Daher finden Sie auf diesen Seiten keine Preisangaben zu diesen Produkten.

Bitte kontaktieren Sie uns

um den Preis für Ihren individuellen Auftrag in Erfahrung zu bringen.

Ihr Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

anfrageformular s1

zum fahnenshop

 

Fahnenarten

Hissfahnen quer

Hissfahnen im Querformat

Hissfahnen wehen über die lange Seite aus und werden an der Stangenseite mit einem starken Besatzband ausgerüstet. Pro Meter wird ein korrosionsfreier Patenthaken eingearbeitet. Alternativ mit eingenähtem Strick und Strickschlaufe.

Hissfahnen hoch

Hissfahnen im Hochformat

Hissfahnen im Hochformat wehen über die kurze Seite aus und werden an der Stangenseite mit einem starken Besatzband ausgerüstet. Pro Meter wird ein korrosionsfreier Kunststoffpatenthaken eingearbeitet. Für Fahnenmasten mit Ausleger wird zusätzlich an der Oberkante ein Hohlsaum aus weißem Besatzband zur Aufnahme des Auslegers angebracht.

 

Hängefahnen

haenge

Hängefahnen sind an der Oberkante mit einem Hohlsaum aus starkem Besatzband zum Durchschieben einer Fahnenstange ausgerüstet. Alternativ kann die Oberkante mit Besatzband und Patent-oder Karabinerhaken gefertigt werden.

Bannerfahnen

Bannerfahnen

Bannerfahnen sind an der Oberkante mit einem Hohlsaum aus starkem Besatzband, eingeschobenem Holzquerstab mit Seitenknöpfen und Aufhängeseil mit Karabinerhaken ausgerüstet.

Wichtiger Hinweis für Bannerfahnen: Für Bannerfahnen muss die Bannereinrichtung bei Bedarf als Zubehör extra bestellt werden.

Ringbandsicherung

Ringbandsicherung 002Ringbandsicherung 001

Bei starkem Windeinfluss empfiehlt sich für Bannerfahnen die Anbringung einer Ringbandsicherung auf der Rückseite der Fahne. Sie besteht aus einem 5 cm breiten transparenten Gurtband mit eingearbeiteten Ringen, durch die ein an der Unterkante 2 Meter überstehendes Seil zur Befestigung am Mast läuft. Hängefahnen sollten an der unteren Ecke mit einer Öse versehen und mit einem Seil gegen das Überschlagen der Fahne gesichert werden.