warenkorbweb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Suchen

Anmeldung

wegbeschreibung

Wie pflege ich meine Fahne richtig?

Eine Fahne repräsentiert Ihre Firma, Ihre Gemeinde, Ihren Verein nach außen und sollte deshalb stets einen gepflegten Eindruck hinterlassen. Um den einwandfreien Zustand Ihrer Fahne möglichst lange zu bewahren, sollten Sie die nachfolgenden Pflegetipps einhalten:

Die Fahne sollte regelmäßig gewaschen werden, bevor die Verschmutzung zu weit fortgeschritten ist. Das können Sie problemlos selbst in einer normalen Haushaltswaschmaschine bei 60° durchführen. Bessere Ergebnisse erzielen Sie jedoch mit unserem professionellen Reinigungsservice.

Bei stürmischem Wetter sollte eine Fahne eingeholt werden, um übermäßige Beanspruchung zu vermeiden. Irgendwann wird eine Fahne trotz bester Pflege Ermüdungserscheinungen zeigen und an den Ecken und Rändern beginnen, auszufransen. Spätestens dann sollte die Fahne einer "Rundumerneuerung" unterzogen werden. Für diesen Fall bieten wir Ihnen unseren Reparaturservice an, den wir gerne zum Selbstkostenpreis für Sie durchführen.

Wie lange hält eine Fahne?

Da eine Fahne je nach Standort den verschiedensten Umwelteinflüssen ausgesetzt ist (beständig starker Wind, Industrieabgase,extreme Temperaturen....), kann deren Lebensdauer von einigen Monaten bis zu einigen Jahren reichen. Durch die richtige Pflege läßt sich diese Lebensdauer jedoch entsprechend verlängern.

Wie groß sollte eine Fahne sein?

Grundsätzlich lässt sich eine Fahne in jeder beliebigen Größe herstellen.

Für Länderfahnen und Nationalfahnen haben sich jedoch gewisse Standardgrößen  etabliert, die meist auch bei der Produktion von Werbefahnen zur Anwendung kommen.

Für Fahnen im Hochformat:

  • 80 x 200 cm,
  • 120 x 300 cm,
  • 150 x 400 cm

Für Fahnen im Querformat:

  • 120 x 80 cm,
  • 150 x 100 cm,
  • 200 x 120 cm

Natürlich ist die Fahnengröße immer abhängig von der Höhe des Fahnenmasts. Bei Hissfahnen im Querformat entspricht die Auswehlänge in etwa einem Drittel der Masthöhe, Hissfahnen im Hochformat sollten etwa die Hälfte des Fahnenmastes einnehmen.

Die Unterkante einer Fahne sollte auf jeden Fall immer zumindest 3 Meter über dem Boden enden.

Welche Vorlagen benötige ich, um eine Fahne produzieren lassen zu können?

Grundsätzlich ist es am besten, wenn wir eine druckfertige Datei bekommen (siehe Datenanforderungen unter der Rubrik Technik), aber wir haben auch die Möglichkeit, anhand von alten Fahnen, Abbildungen aus Büchern oder Fotos neue Druckvorlagen anzufertigen.

Sprechen Sie uns an, mit moderner Technik und unserer langjährigen Erfahrung finden wir auch für Ihr Problem die ideale Lösung und erstellen für Sie die druckreifen Vorlagen zum Selbstkostenpreis.

Was kostet eine Fahne mit individuellem Motiv?

Der Preis einer bedruckten Fahne wird hauptsächlich von 3 Faktoren beeinflußt:

  • Anzahl der Fahnen die gedruckt werden
  • Anzahl der Farben, die auf die Fahne gedruckt werden
  • Größe bzw. Format der Fahne.

Flächige Logos, Motive und Schriften werden im klassischen Siebdruck in Volltonfarben (HKS, RAL, Pantone PMS) gedruckt. Fahnen mit Bildmotiven oder Farbverläufen werden im Rastersiebdruck hergestellt. Bei Einzelstücken stellt der qualitativ nicht so hochwertige aber günstigere Digitaldruck eine Alternative dar. Für ein unverbindliches Preisangebot benutzen Sie bitte unser Anfrageformular.

Kann ich auch eine einzelne Fahne produzieren lassen?

Dank modernster Produktionstechniken (Digitaler Durchdruck) lassen sich auch Einzelstücke und kleine Auflagen sehr kostengünstig realisieren. Größere Auflagen produzieren wir im Siebdruckverfahren. Auf Wunsch können natürlich auch Einzelstücke im qualitativ hochwertigeren Siebdruck hergestellt werden.

Ihr Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

anfrageformular s1

zum fahnenshop

 

Fahnenarten

Hissfahnen quer

Hissfahnen im Querformat

Hissfahnen wehen über die lange Seite aus und werden an der Stangenseite mit einem starken Besatzband ausgerüstet. Pro Meter wird ein korrosionsfreier Patenthaken eingearbeitet. Alternativ mit eingenähtem Strick und Strickschlaufe.

Hissfahnen hoch

Hissfahnen im Hochformat

Hissfahnen im Hochformat wehen über die kurze Seite aus und werden an der Stangenseite mit einem starken Besatzband ausgerüstet. Pro Meter wird ein korrosionsfreier Kunststoffpatenthaken eingearbeitet. Für Fahnenmasten mit Ausleger wird zusätzlich an der Oberkante ein Hohlsaum aus weißem Besatzband zur Aufnahme des Auslegers angebracht.

 

Hängefahnen

haenge

Hängefahnen sind an der Oberkante mit einem Hohlsaum aus starkem Besatzband zum Durchschieben einer Fahnenstange ausgerüstet. Alternativ kann die Oberkante mit Besatzband und Patent-oder Karabinerhaken gefertigt werden.

Bannerfahnen

Bannerfahnen

Bannerfahnen sind an der Oberkante mit einem Hohlsaum aus starkem Besatzband, eingeschobenem Holzquerstab mit Seitenknöpfen und Aufhängeseil mit Karabinerhaken ausgerüstet.

Wichtiger Hinweis für Bannerfahnen: Für Bannerfahnen muss die Bannereinrichtung bei Bedarf als Zubehör extra bestellt werden.

Ringbandsicherung

Ringbandsicherung 002Ringbandsicherung 001

Bei starkem Windeinfluss empfiehlt sich für Bannerfahnen die Anbringung einer Ringbandsicherung auf der Rückseite der Fahne. Sie besteht aus einem 5 cm breiten transparenten Gurtband mit eingearbeiteten Ringen, durch die ein an der Unterkante 2 Meter überstehendes Seil zur Befestigung am Mast läuft. Hängefahnen sollten an der unteren Ecke mit einer Öse versehen und mit einem Seil gegen das Überschlagen der Fahne gesichert werden.